Angeljacke

Angeljacke - Gute Thermojacken, Regenjacken, Fleecejacken und andere gute Angelbekleidung!

Angeljacke - Beim Angeln ist eine gute Jacke wichtig, die den äußeren Wetterbedingungen sowie den Temperaturen angepasst sein sollte. In unserem Angelshop führen wir dicke Thermojacken, die sehr gut beim Angeln im Winter sowie für das Meeresangeln geeignet sind, Fleecejacken, die einen tollen Wohlfühlfaktor auf mehrtägigen Angeltouren mit sich bringen und verschiedene Regenjacken für unterschiedliche Jahreszeiten. Bei uns im Angelshop könnt ihr eine geeignete Angeljacke für eure Angelmethode sowie für die jeweilige Jahreszeit auswählen.  

Angeljacke - Welche Merkmale weist eine Regenjacke auf?

AngeljackeAngeljacke - Beim Angeln im Herbst sowie im Frühjahr ist immer mit viel Regen zu rechnen und auch in den Sommermonaten kann jederzeit ein Regenschauer aufziehen, so dass eine gute Regenjacke generell zur Angelbekleidung gehören sollte. Allerdings schützt sie nicht nur gegen Regen, sondern hält auch den Wind und die Luftfeuchtigkeit vom Körper fern. Die Angeljacke sollte auf die jeweilige Jahreszeit sowie die äußeren Bedingungen abgestimmt sein, denn es gibt Modelle aus dünnem Material für die warmen Tage des Jahres sowie Regenjacken, die zusätzlich ein Innenfutter aufweisen, damit der Angler auch während der kalten Jahreszeit geschützt ist. Eine gute Regenjacke sollte wasserdicht sein, was bedeutet, dass der Regen komplett daran gehindert wird, durch das Material hindurch zu gelangen. Das gilt nicht nur für das Material der Angeljacke, sondern auch für Nähte und Reißverschlüsse, denn diese sollten zusätzlich abgedichtet sein, damit kein Tropfen Wasser ins Innere gelangen kann. Tropft das Wasser über mehrere Stunden langsam hindurch, bildet sich ganz schnell ein feuchter Fleck, der bei kalten Wetterverhältnissen den Angeltrip beenden kann. Weiterhin gilt es auf die Verarbeitung sowie die Aufmachung selbst zu achten, so dass sich beispielsweise kein Regen im Kragen sammeln kann, der einen später kalt den Rücken herunter läuft. Des Weiteren sollte der Angler eine gute Bewegungsfreiheit in seiner Regenjacke haben, was gerade beim Spinnfischen wichtig ist, und sie sollte nicht zu kurz ausfallen, so dass plötzlich der Rücken frei liegt, falls man sich bückt oder in die Knie geht.

Angeljacke - Was ist eine Thermojacke?

Eine Angeljacke, die bei verschiedenen Angelmethoden im Winter sowie beim Hochseeangeln, beispielsweise in Norwegen und Island, zum Einsatz kommt, ist die Thermojacke. Das Außenmaterial besteht aus einem isolierenden, wind- sowie wasserabweisenden Material, während das Innenmaterial ein wärmendes Futter aufweist. Dadurch hält die Jacke selbst Starkregen und Dauerregen vom Körper fern und spendet zusätzlich Wärme gegen die kalten Temperaturen. Zusätzlich besitzt die Thermojacke eine Kapuze, die teilweise den Hals und das Gesicht mit bedeckt, so dass der gesamte Oberkörper sowie der Kopf vor den äußeren Wettereinflüssen beim Angeln geschützt sind. Weiterhin besitzt eine solche Angeljacke mehrere große Außentaschen, so dass der Angler verschiedene Sachen, wie unter anderem seinen Angelschein und Erlaubnisschein, sicher gegen Nässe verstauen kann. Auch bei einer Thermojacke gilt ein passendes Modell zu wählen, so dass der Angler Bewegungsfreiheit hat, die Angeljacke dabei aber nicht zu groß ausfällt, weil das Material dadurch den Körper nicht mit der nötigen Wärme versorgen kann. Trotzdem gilt es zu beachten, dass die Angelkleidung unter der Thermojacke bereits dick ausfällt, so dass sie in der Regel eine Nummer größer gewählt werden sollte, als die eigentliche Kleidungsgröße ist. Diese tolle Angeljacke ermöglicht ein angenehmes Angeln im Winter bei Minustemperaturen im Schnee und Eisregen, so dass man auch während der kalten Jahreszeit nicht auf das Angeln verzichten muss.

Angeljacke - Wofür ist eine Fleecejacke empfehlenswert?

Eine Fleecejacke bietet sich sehr gut für die wärmere Jahreszeit an, wenn man sich beispielsweise beim Wallerangeln oder Karpfenangeln mehrere Tage am Wasser befindet. Wird es am späten Abend doch mal etwas kälter, ist eine Fleecejacke kuschelig warm und angenehm zu tragen. Das Fleece Material bietet einen sehr guten Tragkomfort, ist leicht auf der Haut und der Angler erhält einen tollen Wohlfühlfaktor. Das Material ist allerdings nicht wasserdicht, wodurch sie nicht im Regen angezogen werden sollte. Dafür lässt es sich mit der Angeljacke auf der Karpfenliege bequem machen und erfolgt in der Nacht ein Biss, hat der Angler gleich ein geeignetes Kleidungsstück an, in dem entspannt gedrillt werden kann.

Nach oben