Angelliege

Angelliege - Karpfenliegen, Bedchairs und Liegenzubehör!

Angelliege - In unserem Angelshop haben wir eine Auswahl sehr guter Angelliegen, die zum Karpfenangeln, Wallerfischen und generell für mehrtägige Angeltouren geeignet sind. Bequeme Bedchairs mit sechs Beinen sowie Modelle mit acht Beinen, Angelliegen mit Übergrößen sowie verschiedenes Liegenzubehör findet ihr in unserem Onlineshop, damit ihr die passende Angelliege für eure Bedürfnisse auswählen könnt. Auf unseren Liegen lässt es sich beim Angeln sehr gut schlafen, so dass ihr eure wohlverdiente Nachtruhe bekommen werdet, wenn die Fische dies zulassen.

Angelliege - Wofür wird sie benötigt?

Angelliege - Besonders Specimen Hunter im Waller- und Karpfenbereich befinden sich oftmals tage- oder wochenlang am Wasser, wobei eine Liege zu ihrer Grundausstattung gehört. Zum einen ist es die Bequemlichkeit, die ein Bedchair dem Angler zu bieten hat, und zum anderen dient eine Liege auf längeren Angeltouren der Gesundheit. Schlaf ist nun mal wichtig und gerade beim Angeln, wo man nachts häufig durch Bisse geweckt wird, ist es besonders wichtig, dass der wenige Schlaf bestmöglich genutzt wird. Eine Angelliege ähnelt einem kleinen Klappbett, dass auf sechs bis acht Beinen steht und eine Liegefläche besitzt, die mit Federn beweglich gehalten wird, so dass der Angler möglichst weich liegt. Hierzu bieten die verschiedenen Modelle mehr oder weniger gepolsterte Auflagen, die entweder fest oder mit Klettverschluss angebracht sind, so dass sie besser gereinigt bzw. gewaschen werden können. Zusätzlich gibt es Liegen in Überlänge bzw. -breite, so dass auch große oder schwere Personen eine passende Liege bekommen können.   

Angelliege - Worin liegt der Unterschied zwischen einer 6-Bein und 8-Bein Liege?

AngelliegeOb eine Angelliege 6 Beine oder 8 Beine besitzt ist für das Liegen an sich erstmal zweitrangig, denn die Anzahl der Beine dient hauptsächlich der Stabilität. Während sich zwei Beine am Kopfteil und insgesamt vier Beine am Mittelteil, jeweils zwei am oberen und zwei am unteren Ende, befinden, gibt es verschiedene Liegenmodelle, die zwei weitere Beine am Fußteil aufweisen. Dadurch steht die Karpfenliege stabiler und der Angler kann sich beispielsweise am Fußende hinsetzen, ohne dass die Liege umkippt. Wer eine 6-Bein Liege besitzt und gerne auf eine mit 8 Beinen umsteigen möchte, muss sich nicht grundlegend eine neue Liege zulegen, denn es gibt Zusatzbeine, die an den Rahmen problemlos angebracht werden können. Alle Beine sind in der Regel höhenverstellbar, so dass Unebenheiten am Boden ausgeglichen werden können und eine gerade Liegefläche entsteht. 

Angelliege - Welches Zubehör gibt es für Liegen?

Neben den zusätzlichen Beinen gibt es weiteres Zubehör für eine Angelliege, wie beispielsweise Schlammfüße, die die normalen Füße an der Liege ersetzen. Diese haben einen größeren Durchmesser, so dass die Liege auch auf weichem Untergrund stehen bleibt, ohne zu versacken. Weiterhin gibt es wasserdichte Transporttaschen für Bedchairs, so dass die Liege nicht durchnässt ist, falls das Lager im Regen aufgebaut wird. Kleine Zubehörtaschen lassen sich an den Rahmen mittels eines Verschlusses befestigen, in der beispielsweise der Bissanzeiger-Empfänger oder das Handy Platz findet.

Angelliege - Welche Liege ist empfehlenswert?

Die Entscheidung, welche Angelliege der Angler auswählt, sollte in erster Line davon abhängig gemacht werden, wie oft er am Wasser ist bzw. die Liege nutzt. Für Angler, die jede Woche eine mehrtägige Angelsession ausüben, bieten sich hochwertige Modelle an, die in der Regel allerdings auch recht teuer sind. Dafür bieten sie ganz einfach oftmals mehr Liegekomfort, was einem der Rücken bei einer Dauernutzung danken wird, und zusätzlich sind sie meistens sehr gut verarbeitet, so dass sie eine hohe Lebensdauer besitzen. Angler die nur wenige Male im Jahr das Nachtangeln ausüben, für die reichen in der Regel die kostengünstigeren Varianten aus, da auch diese Modelle recht bequem sowie leicht sind und dabei ihren Zweck erfüllen. Letztendlich muss jeder für sich selbst entscheiden, auf welche Merkmale er bei einer Angelliege besonders wert legt und wo Abstriche gemacht werden können.

Nach oben