Angelschlafsack

Angelschlafsack - Angelschlafsäcke, Sleeping Bag & Sommerdecken zum Wallerangeln, Karpfenangeln und generell zum Nachtangeln!

Angelschlafsack - Beim Nachtangeln auf Karpfen und Wels über mehrere Tage oder sogar Wochen ist ein Schlafsack für das Wohl des Anglers wichtig. Daher bieten wir euch in unserem Angelshop eine Auswahl sehr guter Schlafsäcke, die eine angenehme Nachtruhe bieten und in denen es kuschelig warm ist. Wir haben Schlafsäcke für den Sommer sowie Winter und beispielsweise Four-Season-Schlafsäcke oder Five-Season-Schlafsäcke, die einen sehr guten Schutz für das gesamte Jahr bieten, so dass ihr euch einen passenden Angelschlafsack für eure Angelzwecke auswählen könnt.

Angelschlafsack - Bei welchen Angelmethoden wird er verwendet?

Angelschlafsack - Bei mehrtägigen Angeltouren, wie es beim Karpfenangeln und Wallerangeln Gang und Gebe ist, oder grob gesagt dann, wenn am Wasser übernachtet wird, kommt ein Schlafsack zum Einsatz. Er dient für das Wohlbefinden des Anglers, so dass er es bequem und warm auf der Angelliege hat und seinen wohlverdienten Schlaf nachholen kann. Dieser fällt bei den eben genannten Angelarten meistens in mehreren Etappen statt, weil die Karpfen und Welse vorwiegend nachts beißen und somit der Schlaf immer wieder unterbrochen wird. Daher gilt es die wenigen Ruhephasen so gut wie möglich zu nutzen, so dass der Angler einigermaßen ausgeschlafen und fit die folgenden Angeltage zu Werke gehen kann. Dabei hilft ein guter Angelschlafsack, der sozusagen als Wohlfühloase bei einer anstrengenden Angelsession dient.

Angelschlafsack - Was sind die Merkmale guter Schlafsäcke zum Angeln?

AngelschlafsackEin Angelschlafsack lässt sich einrollen und in einer Schlafsacktasche verstauen, so dass er ein kleines Packmaß besitzt und gut zu transportieren ist. Das Innenmaterial sollte warm, atmungsaktiv und bequem sein, während bei dem Außenmaterial ein wasserabweisender Stoff von Vorteil ist. Es kann immer wieder passieren, dass Regen durch die Zelt Tür kommt oder sich eine hohe Luftfeuchtigkeit auf dem Schlafsack absetzt. Ist das Material nicht wasserdicht, frisst sich die Feuchtigkeit durch den Schlafsack und es ist vorbei mit einem angenehmen und warmen Schlaf. Ein sehr gutes Material nützt einem allerdings nichts, wenn die Verarbeitung sowie die Nähte mangelhaft sind, so dass Nässe und Kälte ins Innere eindringen können. Daher sollte sich auch die Verarbeitung angeschaut bzw. darüber Erkundungen eingeholt werden. Weiterhin lässt sich ein Angelschlafsack meistens beidseitig mit einem Reißverschluss öffnen, so dass er verschlossen werden, der Angler ihn bei einem Biss allerdings schnell öffnen kann. Daher sind hochwertige Reißverschlüsse, die robust sind und sich auch nicht im Stoff verfangen können, wichtig. Dadurch kommt zum einen der Angler schleunigst aus dem Schlafsack, so dass er schnell an der Angelrute ist, und zum anderen erhält der Schlafsack eine höhere Lebensdauer, weil er einer Dauerbelastung durch das ständige Öffnen und Schließen der Reißverschlüsse unterliegt. Weiterhin lässt sich ein guter Angelschlafsack auf der Angelliege fixieren, so dass ein guter Sitz gewährleistet ist und der Schlafsack nicht runterrutschen kann. Dazu besitzen sie einen integrierten Überzug, der jeweils über das Kopf- sowie Fußteil der Liege gezogen werden kann. In der Mitten weisen die meisten Schlafsäcke zusätzlich einen Verzurrgurt auf, der um die Liege geschnallt und mittels eines Clips verschlossen wird.

Angelschlafsack - Was ist ein More-Season-Schlafsack?

Es gibt eine spezielle Form von einem Angelschlafsack, den sogenannten Four oder Five-Season Schlafsack, der so konstruiert wurde, dass er das gesamte Jahr über während jeder Jahreszeit sehr gut verwendet werden kann. Im Winter hält er aufgrund mehrerer Schichten und einem dicken Innenfutter warm, so dass man auch noch bei Minusgraden Nachtangeln gehen kann. Die Schichten bzw. das Innenfutter sind in der Regel mit einem Reißverschluss versehen, so dass sie rausgetrennt werden können, wenn es wärmer wird. Somit lassen sie sich selbst im Sommer als eine Art Sommerdecke einsetzen, so dass es auch nachts angenehm warm ist. Ein solcher Angelschlafsack ist für die hartgesottenen Angler empfehlenswert, die nahezu bei jedem Wetter dem Angeln nachgehen.

Nach oben