Fin-Nor

Fin-Nor - Gute Hochseeruten, Bootsruten, Big-Game Ruten, Pilkruten, Meeresrollen & Multirollen zum Meeresangeln, Wallerangeln & Spinnfischen!

Fin-Nor - Die aus den USA stammende Angelmarke konzentrierte sich anfangs auf das Big Game Angeln, erweiterte allerdings schnell ihr Sortiment auf weitere Bereiche des Meeresangeln sowie des Süßwasserangelns. In unserem Angelshop führen wir sehr gute Angelruten und Angelrollen von Fin-Nor, die zum Meeresangeln in Norwegen, Island, Dänemark und der Ostsee geeignet sind sowie Angeltackle, das sehr gut beim Welsangeln verwendet werden kann. Weiterhin haben wir Spinnruten und Spinnrollen von Fin-Nor, die sich neben dem Angeln im Salzwasser auch sehr gut zum Spinnfischen auf Hecht einsetzen lassen, so dass ihr passende Angelruten und Angelrollen zum Meeresangeln sowie zum Großfischangeln im Süßwasser auswählen könnt.

Fin-Nor - Was ist das für eine Angelmarke?

Fin-Nor - Diese Angelmarke kommt aus den USA und hat ihre Wurzeln im Big-Game-Angeln, wo es hauptsächlich Produkte zum Meeresangeln auf Marlin, Thunfisch, Hai und andere große Meeresräuber entwickelt hat. Stabile Meeresruten und robuste Stationärrollen sowie Multirollen brachte die Firma auf den Markt, die eine große Beliebtheit unter den Big-Game Anglern erfuhren, so dass das Sortiment mit der Zeit erweitert wurde. Heute gibt es sehr gute Meeresruten für weitere Formen der Meeresangelei, angefangen vom Light Tackle für das Pilken in der Ostsee bis hin zum schweren Pilken in Norwegen und Island. Weiterhin haben sich einige Meeresprodukte aufgrund der Robustheit auch beim Großfischangeln im Süßwasser durchgesetzt, wobei das Tackle hauptsächlich beim Wallerangeln zum Einsatz kommt. Allerdings findet man in der Produktpalette von Fin-Nor mittlerweile auch Spinnruten und Spinnrollen, die sich sehr gut zum Meerforellenfischen und Hechtangeln einsetzen lassen, so dass die Angelmarke einen großen Angelbereich mit sehr gutem Tackle versorgt.

Fin-Nor - Welches Meerestackle ist zum Hochseeangeln empfehlenswert?

Fin-NorNeben dem robusten Big-Game-Tackle hat Fin-Nor ein Meeresprogramm, das auf das schwere Pilken in Norwegen und Island ausgelegt ist. Die stabile Bauweise und die gute Verarbeitung des Big-Game Tackles wurde bei der Konstruktion übernommen und nur die Meeresruten und Meeresrollen anderen Fischarten sowie Angeltechniken angepasst, so dass die Hochseeruten problemlos dem Salzwasser standhalten und zudem ein starkes Rückgrat besitzen, so dass auch ein kapitaler Heilbutt ausgedrillt und gelandet werden kann. Neben dem Heilbuttangeln gibt es sehr gute Bootsruten zum Pilken auf Dorsch, Leng, Köhler, Pollack und andere große Meeresfische. Für die Rollen gilt das gleiche, denn sie sind sehr robust gebaut, weisen ein stabiles Rollengetriebe sowie ein gut funktionierendes Bremssystem auf, so dass sie selbst schweren Meeresfischen standhalten. Es kann zwischen sehr guten Multirollen gewählt werden oder wer lieber mit einer Stationärrolle fischt, für denjenigen hat Fin-Nor auch was passendes, mit dicken Rollenachsen, die den Anforderungen beim schweren Meeresangeln problemlos standhalten. Weiterhin weist das Meeresprogramm leichte Bootsruten und Light-Pilkruten sowie passende Meeresrollen auf, die auf das Pilken und Jiggen in der Ostsee, Nordsee sowie Dänemark ausgelegt sind.

Fin-Nor - Welches Angeltackle gibt es zum Raubfischangeln im Süßwasser?

Was dem schweren Meeresangeln standhält kann gegebenenfalls auch beim Großfischangeln auf Wels verwendet werden, so dass verschiedenes Meerestackle unter den Walleranglern sehr guten Anklang gefunden hat. Besonders die stabile Konstruktion einiger Fin-Nor Multirollen sowie Stationärrollen mit einem robusten Rollengetriebe und einer dicken Rollenachse in Kombination mit einer großen Schnurfassung passen in das Anforderungsprofil einer Wallerrolle, so dass sich unterschiedliche Rollenmodelle in der Wallerszene durchgesetzt haben. Weiterhin gibt es sehr gute Spinnruten und Spinnrollen von Fin-Nor, die auf das Schleppen oder Wurfangeln auf Hechte entwickelt wurden und ein zielstrebiges Angeln ermöglichen. Die Rutenblanks weisen eine gute Aktion gepaart mit einem hohen Wurfgewicht und einem starken Rückgrat auf, so dass selbst schwere Köder gut geworfen sowie geführt werden können und die Fluchten eines gehakten Raubfisches trotzdem sehr gut abgefangen werden. Die Rollen sind robust gebaut und sind trotzdem relativ filigran gehalten und besitzen zusätzlich ein gut funktionierendes Bremssystem.

Nach oben