Karpfenhaken

Karpfenhaken - Gute Angelhaken zum Karpfenfischen mit Boilies, Pellets & Partikelköder sowie fertige Karpfenrigs & Haarmontagen zum Karpfenangeln!

Karpfenhaken - In unserem Angelshop haben wir sehr gute Angelhaken von renommierten Angelfirmen zum Karpfenfischen in unterschiedlichen Größen, Formen und aus verschiedenen Materialien. Wir haben sehr gute Karpfenhaken zum Karpfenfischen mit Boilies, Pellets, Partikelköder und anderen Karpfenködern. Weiterhin haben wir fertige Karpfenrigs, wie beispielsweise Chodrigs, Hinged Stiff Rigs, Stiff Rigs, Helikopter Rigs und normale Haarmontagen, zum Karpfenangeln. Ob ein Karpfenvorfach für Selbsthakmontagen, Freilaufmontagen, zum Karpfenangeln im See, Teich oder Fluss sowie verschiedene Karpfenhaken für ein selbst gebundenes Karpfenrig, bei uns im Angelshop könnt ihr sehr gute Karpfenvorfächer sowie Angelhaken zum Karpfenfischen auswählen und auf euer Karpfengewässer, eure Angelmethode und auf eure Bedürfnisse abstimmen.

Karpfenhaken - Welche Haken gibt es zum Karpfenangeln?

KarpfenhakenKarpfenhaken - Beim Angeln auf Karpfen gibt es verschiedene Angelmethoden, Karpfenköder und somit auch verschiedene Karpfenhaken, die sich in ihrer Größe, Form und in ihren Materialien unterscheiden. Eins haben Karpfenhaken allerdings gemeinsam, denn sie besitzen ein Öhr, mit dem sie später an das Vorfachmaterial gebunden werden. Es gibt beispielsweise Karpfenhaken mit einem langen oder kurzen sowie einem geraden oder gebogenen Hakenschenkel. Weiterhin kann das Hakenöhr nach innen bzw. außen gebogen sowie gerade sein, was auch für die Hakenspitze gilt, denn es gibt nach innengebogene, nach außengebogene und gerade Hakenspitzen. Für welche Spitzenform sich bei einem Karpfenhaken auch entschieden wird, eins sollten sie gemeinsam haben, denn sie sollten sehr scharf sein, damit der Karpfen sich beim Biss hakt. Zusätzlich können Karpfenhaken einen großen oder kleinen Hakenbogen aufweisen sowie einen Widerhaken besitzen oder widerhakenlos sein.  

Karpfenhaken - Wie wird eine einfache Haarmontage gebunden?

Eine einfache Haarmontage, die zum Karpfenangeln mit Boilies, Pellets und Partikelköder eingesetzt wird, ist recht einfach zu binden. In der Regel wird hier ein geflochtenes Vorfachmaterial verwendet, das von vorne nach hinten durch das Hakenöhr gezogen wird und die Schnur somit am Hakenschenkel anliegt. Anschließend wird am Ende eine kleine Schlaufe geknotet, die später dafür dient, den Karpfenköder aufzuziehen. Jetzt sollte die Länge des Haars bestimmt werden, was bedeutet, dass die Schlaufe sowie ein Stück Vorfachschnur in gewählter Länge unter dem Hakenbogen hervorschaut, so dass später der Karpfenköder drauf passt und dicht unter dem Karpfenhaken hängt. Ist die Haarlänge gewählt, wird die Vorfachschnur um den Hakenschenkel samt Haar mit ca. fünf bis sieben Wicklungen gedreht, ehe das Ende des Vorfachs wiederum durch die Hakenöse, diesmal von hinten nach vorne, geführt wird. Zu guter Letzt kann noch ein Schrumpfschlauch zum Schutz über die Schnurwicklungen oder ein anderes Zubehörteil zum Vorfachbau aufgezogen werden. Am Ende des Karpfenvorfachs wird eine Schlaufe gebunden oder ein Tönnchenwirbel angeknotet. Welche Länge das Karpfenvorfach aufweisen sollte ist vom Beißverhalten, der gewählten Karpfenmontage und den Vorlieben des Karpfenanglers selbst abhängig, wobei ein Karpfenrig im Schnitt zwischen 15cm und 25cm lang ist.

Karpfenhaken - Sollte ich mein Karpfenvorfach selbst binden oder ein Fertigvorfach verwenden?

Je nachdem, welche Karpfenmontage verwendet wird bzw. wie gut sich der Karpfenangler mit dem Binden der unterschiedlichen Karpfenmontagen auskennt, ist es einfacher bzw. schwieriger ein gutes Karpfenvorfach zu knüpfen. Im Grunde sind beide Varianten gut, wobei es wichtig ist, dass das Karpfenvorfach den Belastungen eines Großkarpfens sowie den Gewässerbedingungen standhält. Es ist wichtig, den Karpfenhaken sowie das Vorfach dem Karpfenköder, dem Beißverhalten und dem Gewässergrund anzupassen, damit es später beim Angeln nicht zu Komplikationen kommt. Knüpfe ich beispielsweise ein Karpfenrig mit einer weichen sowie relativ dünnen Vorfachschnur und fische damit auf Muschelbänken oder Steinkanten, kann es ganz schnell passieren, dass der Fisch nach einem Biss abreißt, weil das Vorfachmaterial für dieses Einsatzgebiet nicht geeignet ist. Daher sollten gerade Karpfenanfänger sich erkundigen, welche Komponenten für welche Angelei empfehlenswert sind oder auf ein Fertigvorfach zurückgreifen. Es gibt einige renommierte Angelmarken im Karpfenbereich, die sehr gute Karpfenrigs herstellen und zudem noch das Einsatzgebiet auf der Verpackung vermerken. So kann eigentlich bei der Vorfachwahl an dem jeweiligen Angelgewässer nicht viel falsch gemacht werden.

Nach oben