Ködertasche

Ködertasche - Gute Ködertaschen, Boilietaschen, Futtertaschen & Futtereimer zum Karpfenangeln & Friedfischangeln!

Ködertasche - Beim Stippen sowie beim Feedern und beim Karpfenangeln wird Anfuttermaterial verwendet, das teilweise vor den äußeren Wettereinflüssen geschützt oder separat mit Wasser angerührt werden muss. Für beide Varianten findet ihr in unserem Angelshop eine geeignete Ködertasche, die zum Karpfenangeln und zum Weißfischangeln geeignet sind. Ob eine Ködertasche für Boilies, ein Futtereimer für Stippfutter oder eine Transportbox für Lebendköder, in unserem Onlineshop könnt ihr eine passende Ködertasche für eure Angelzwecke und Angelmethode auswählen.

Ködertasche - Welchen Zweck hat eine Boilietasche?

KödertascheKödertasche - Sind Boilietüten einmal geöffnet, können die Boilies schnell anfangen zu schimmeln bzw. an der Luft aushärten. Damit dem entgegengewirkt werden kann, empfiehlt sich die Verwendung einer Ködertasche für Boilies, die es in unterschiedlichen Größen und mit verschiedenen Funktionen gibt. In der Regel weisen sie mehrere Liter Volumen auf, so dass ein paar Kilo Boilies in ihr Platz finden. Dazu ist das Boiliefach in der Ködertasche mit einem isolierenden Material ausgekleidet, damit die Köder weitestgehend frisch bleiben und auch nach einiger Zeit noch verwendet werden können. Diese Angeltaschen sind meistens mit einem Reißverschluss verschließbar, so dass der Inhalt vor den äußeren Wettereinflüssen, wie Regen oder einer starken Sonneneinstrahlung, geschützt wird. Je nach Modell besitzen solche Ködertaschen noch ein weiteres Innenfach oder Aufsetztaschen, in denen künstliche Karpfenköder, Dips oder weiteres Köderzubehör verstaut werden kann, so dass alles in einer Tasche griffbereit ist, wenn ein neuer Köder benötigt wird.

Ködertasche - Wofür wird ein Futtereimer benötigt?

Ein Futtereimer kommt oftmals zum Feedern sowie beim Stippen zum Einsatz und dient dazu, Friedfischfutter mit Wasser anzurühren. Gute Futtereimer besitzen in der Regel ein zusätzliches Futterdeck, das in den Eimer hineinpasst und am oberen Eimerrand befestigt wird. So hat der Angler nur einen Eimer zu tragen, der allerdings eine "zwei in eins" Funktion besitzt und daher ein praktisches Tool beim Friedfischangeln ist. Der Vorteil bei solchen Futtereimern ist, dass in dem Eimer das trockene Anfuttermaterial und Aromen aufbewahrt werden können, während in dem Futterdeck das Trockenfutter mit Wasser vermischt und angerührt werden kann. So lässt sich immer eine kleine Menge des Anfuttermaterials herstellen und es ist ein gutes Handling gegeben beim Nachfüllen des Futterkorbes oder beim Anfertigen von Futterballen. Diese Futtereimer lassen sich zusätzlich noch mit einem Futtersieb vervollständigen, das in der Regel passend auf dem Futterdeck im Eimer angebracht werden kann. So lässt sich das Futter in eine feine Mischung sieben und es landet gleich im Futterdeck, so dass eine saubere und leichte Verarbeitung des Anfuttermaterials gewährleistet wird. Weiterhin gibt es zum Weißfischangeln Ködertaschen, die ähnlich wie ein normaler Futtereimer sind, aber aufgrund des faltbaren Materials klein zu verstauen und leicht transportierbar sind. In einer solchen Ködertasche lässt sich wiederum das Stippfutter bzw. das Feederfutter anrühren und die Tasche nach dem Gebrauch ganz leicht säubern.

Ködertasche - Welche Köderbehälter gibt es sonst noch?

Zu einer Ködertasche zählen im weitesten Sinne auch Transportboxen für lebende Köder, wie Würmer oder Maden. Mit ihr lassen sich die quirligen Tierchen im Auto und zum Angelplatz transportieren und bleiben während der ganzen Zeit dort wo sie hingehören, nämlich in der Wurmdose oder der Madenbox. Dazu sollte beachtet werden, dass der Deckel sehr gut schließt und nicht zu leicht geöffnet werden kann, damit sich die Dose nicht während des Transportes versehentlich öffnen kann. Weiterhin sollte beachtet werden, dass sich im Deckel kleine Luftlöcher befinden, die groß genug sein sollten, damit Luft ins Innere gelangen kann, aber zu klein sind, damit die Würmer hindurchpassen. Köderbehälter gibt es in vielen verschiedenen Größen, Modellen und mit unterschiedliche Funktionen, so dass jeder Angler eine Köderbox passend für seine Angelmethode auswählen kann.

Nach oben