Watjacke

Watjacke - Gute Watjacken, Watschuhe, Wathosen, Watwesten, Fliegenwesten & andere Watbekleidung zum Watangeln, Fliegenfischen & Spinnfischen auf Meerforellen, Hechte & Dorsche!

Watjacke - Beim Watangeln mit der Spinnrute auf Bachforellen, Meerforellen, Hechte, Dorsche und andere Fischarten sowie beim Fliegenfischen auf Salmoniden ist eine Watjacke empfehlenswert, weil sie zum einen praktisch ist und zum anderen die Gesundheit des Anglers schützt. Daher haben wir in unserem Angelshop sehr gute Angeljacken, die zum Watangeln im Süßwasser sowie im Salzwasser geeignet sind. Zusätzlich haben wir auch Fliegenwesten und Watwesten, die sich zum Watangeln in den Sommermonaten anbieten. Neben Watjacke und Watweste haben wir natürlich auch noch andere Angelbekleidung, die zum Watangeln geeignet ist. Bei uns im Angelshop könnt ihr euch eine sehr gute Watjacke sowie andere Watbekleidung zum Spinnfischen und Fliegenfischen auswählen und auf eure Bedürfnisse beim Angeln abstimmen.

Watjacke - Was ist das für eine Angeljacke?

WatjackeWatjacke - Diese Angeljacke wurde zum Watangeln entwickelt, wo der Angler sich zum Spinnfischen mit einer Wathose im Wasser befindet. Dies ist beispielsweise beim Meerforellenangeln an Stränden, beim Bachforellenangeln in Bächen sowie beim Hechtangeln in Flachbereichen von Seen der Fall, wobei es weitaus mehr Möglichkeiten des Watangelns gibt. Durch den langen Aufenthalt in kaltem Wasser kann der Körper langsam auskühlen, so dass eine Watjacke den Oberkörper vor der Kälte schützt. Der Unterschied zu einer normalen Angeljacke liegt darin, dass Watjacken kürzer sind, wodurch der Angler weiter in das Wasser gehen kann, ohne dass die Angeljacke nass wird. Des Weiteren sind die Jacken zum Watangeln aus sehr leichten und schnell trocknenden Materialien konstruiert, so dass der Angler einen bequemen Tragekomfort beim Aktivangeln genießen kann. Zusätzlich halten die Jacken Feuchtigkeit fern und schützen vor Regen und Wind, so dass der Watangler auch bei einer Schlechtwetterfront geschützt bleibt. Zudem besitzt eine Watjacke mehrere Jackentaschen die wasserdicht sind und sich mit einem Reißverschluss verschließen lassen. So kann der Watangler Angelzubehör das ständig benötigt wird, wie beispielsweise Arterienklemme und Lösezange, sowie Portemonnaie, Autoschlüssel und Angelschein direkt am Körper tragen, so dass es schnell griffbereit ist.  

Watjacke - Was ist eine Fliegenweste?

Eine Fliegenweste ist im Grunde auch eine Watjacke, nur dass sie keine Ärmel aufweist, wodurch sie sich sehr gut zum Watangeln in den Sommermonaten eignet. Diese Angelweste ist wiederum kurz, so dass der Angler sich auch in das tiefere Wasser begeben kann und zusätzlich weist die Weste viele Reißverschlusstaschen auf, so dass der Aktivangler verschiedenes Angelzubehör direkt am Körper tragen kann. Diese Watjacke wurde einst zum Fliegenfischen in Bächen entwickelt, wobei sie ziemlich schnell einen sehr guten Anklang unter den Spinnfischern erfuhr. Daher befindet sich an einigen Fliegenwesten im oberen Bereich eine Art Filz, wo der Fliegenfischer seine Fliegen einhängen und somit schnell auf das Beißverhalten der Salmoniden reagieren kann. 

Watjacke - Worauf sollte bei einer Angeljacke zum Watangeln geachtet werden?

Genau wie bei anderen Dingen zum Angeln, sollte auch beim Kauf einer Watjacke auf verschiedene Merkmale geachtet werden. Neben der Verarbeitung ist das Material sehr wichtig, denn es sollte wasserdicht sein und keinen Regentropfen durchlassen. Tropft es beim Watangeln langsam durch die Angeljacke durch, dauert es nicht lange und die Unterbekleidung saugt sich mit Wasser voll, was mit einer hohen Wahrscheinlichkeit das Ende des Angeltages bedeuten kann. Zudem sollten auch die Reißverschlüsse der Taschen abgedichtet sein, denn es kann immer mal vorkommen, dass eine Welle zu hoch schwappt und die Jacke erwischt. Sind die Reißverschlüsse nicht dicht, können wichtige Dinge, wie beispielsweise Angelschein und Portemonnaie, nass werden. Weiterhin sollte das Material winddicht sein, denn andernfalls kann der Körper des Anglers schnell auskühlen. Zusätzlich gilt es auf den Tragekomfort bzw. den Schnitt der Angeljacken zu achten, denn schließlich sollte der Angler sich beim Aktivangeln die gesamte Zeit bewegen können, so dass Watjacken eine gute Bewegungsfreiheit bieten sollten. 

Nach oben