Kescher

Kescher - Unterfangkescher, Kescherköpfe, Kescherstäbe und Fischgreifer sowie Landehandschuhe zum Angeln!

Kescher - In unserem Angelshop findet ihr viele verschiedene Landehilfen, die euch, wie der Name schon sagt, beim Landen des Fisches helfen. Hierfür haben wir diverse Kescher in unterschiedlichsten Größen und Formen sowie verschiedene Kescherstäbe und Zubehör für Kescher. Speziell zum Raubfischangeln und Spinnfischen vom Boot führen wir Fischgreifer, so dass der gehakte Raubfisch per Lip-Grip in das Boot gehoben werden kann. Zum Wallerangeln sind Landehandschuhe sehr gut geeignet, um den Wels per Wallergriff zu landen, die ihr natürlich auch in unserem Onlineshop findet.

Kescher - Wofür wird er beim Angeln benötigt?

Kescher - Bei sämtlichen Angelarten auf unterschiedlichste Zielfische wird eine Landehilfe benötigt, was in den meisten Fällen ein Unterfangkescher ist. Der Kescher besitzt einen mehr oder weniger langen Griff, an dem vorne ein Kescherkopf angebracht Kescherwird und aus einem Rahmen samt Netz besteht. Der Kescherkopf variiert je nach Modell in Größe, Form und Netzbeschaffenheit, so dass der Angler sich den passenden Kescher für seine Angelmethode zulegen kann. Für das Karpfenangeln gibt es beispielsweise spezielle Karpfenkescher, die ein breites und großes Netz aufweisen, so dass auch ein 60 Pfund Karpfen problemlos gekeschert werden kann. Der Kescherstab sowie der Kescherkopf sind meistens einzeln und muss vor dem Angeln erst verschraubt bzw. über ein V-Block zusammengesteckt werden. Für das Raubfischangeln, ganz besonders für das Spinnfischen, bieten sich Klappkescher mit mittleren Keschergrößen, einem tiefen Netz und einem teleskopierbaren Kescherstab an, die bereits fertig montiert sind und per Knopfdruck bzw. Klappmechanismus auf- bzw. abgebaut werden können. Diese Kescher besitzen ein kleines Packmaß und der Spinnfischer kann ihn sehr gut bei seiner Wanderung am Wasser im Rucksack verstauen. Zum Forellenangeln und Weißfischangeln reichen kleine Kescher aus, so dass sich der Kescherkopf aufgrund seines geringen Durchmessers nicht zusammenklappen lässt. Dieser wird lediglich auf den Kescherstab geschraubt und schon ist der Unterfangkescher einsatzbereit. Zudem gibt es bei dem Material des Netzes Unterschiede, wobei ein gummiertes Netz oftmals eine sehr gute Lösung ist, da es schnell trocknet, leicht zu reinigen ist und vor allem den Fischgeruch nicht so stark aufnimmt.

Kescher - Was ist ein Fischgreifer?

Der Fischgreifer oder auch Lip-Grip genannt hat in erster Linie dieselbe Funktion wie ein Kescher, denn auch er dient als Landehilfe, um den gehakten Fisch dem Wasser zu entnehmen. Der Unterschied hierbei ist, dass der Fischgreifer kein Netz besitzt, sondern lediglich einen kurzen Griff aufweist, an dessen Ende sich eine Art Zange befindet, die sich wiederum per Knopfdruck öffnen und schließen lässt. Ein solcher Fischgreifer kommt hauptsächlich beim Raubfischangeln zum Einsatz und die Zange bzw. der Greifer wird an der Unterlippe des gehakten Raubfischs geklemmt, wobei sich diese durch das Gewicht des Fisches weiter zuzieht, so dass er nicht entkommen kann. Es gibt verschiedene Modelle, wobei gute Fischgreifer eine Zange aufweisen, die sich um 360 Grad dreht, damit der Fisch sich nicht verletzen kann, falls er sich zu Wehr setzt. Zusätzlich gibt es Fischgreifer mit Tools, wie zum Beispiel einer eingebauten Waage oder einem integrierten Maßband. Ein Fischgreifer wird häufig beim Spinnfischen vom Boot verwendet, weil man dort mit der Hand in unmittelbare Nähe des Raubfisches gelangt.

Kescher - Was ist ein Landehandschuh?

Beim Wallerangeln ist ein Kescher zu klein bzw. zu instabil und auch ein Fischgreifer ist in der Regel nicht für Welse geeignet. Daher gibt es zum Angeln auf Wels Landehandschuhe, die die Hand vor den Zahnplatten des Räubers schützen, und mit denen in das Welsmaul, genauer gesagt in den Unterkiefer, gegriffen wird. Dort findet der Angler einen sehr guten Halt, so dass er auch Welse von 100kg mit dem sogenannten Wallergriff in das Boot bzw. an Land ziehen kann. Je nach Ausführung des Handschuhs besitzt die Innenfläche ein gummiertes oder schnittsicheres Material, um die Hände vor Verletzungen zu schützen.

Nach oben