Hecht Gummifische Pike 22 cm 52g Hecht Gummifisch Hechtköder

Inhalt
1 Stück


12,95

inkl. MwSt. zzgl. Versand


Lieferzeit 1-3 Tage (Deutschland); 3-7 Tage (Ausland) Informationen zur Berechnung des Liefertermins hier

Hecht Gummifische Pike 22cm 52g

Die fängigen Hecht Gummifische - Gummifische im natürlichen Hechtdesign treiben die Raubfische in den Wahnsinn!

Hecht Gummifische Pike - Hier erhalten Sie einen Gummifisch im naturgetreuen Hechtdekor, dem kein Raubfisch widerstehen kann, denn dieser Hecht Gummifisch wird sowohl als Beute als auch als Fressfeind der großen Raubfische wie Hecht, Zander und Waller betrachtet, der in das Revier eingedrungen ist. Er ist in einem sehr natürlichen Hechtdesign gehalten. Diese tolle Hechtimitation ist in kurzer Zeit zum Lieblingsköder vieler Angler geworden

 

Die Bisse auf diesen Hecht Gummifisch kommen daher sehr heftig und man muss aufpassen, dass es einem nicht die Spinnrute aus der Hand schlägt. Wir konnten bei unseren Angeltrips an viele deutsche Gewässer sowie nach Irland und Schweden feststellen, dass die Raubfische besonders Hechte mit außergewöhnlicher Aggressivität auf diese Gummifische gebissen haben.

 

Der Lauf ist genial, der Köder bewegt sich wie ein lebender Fisch mit lebendigen Wirbelsäulen- und Schwanzbewegungen, diesem natürlichen Lauf kann kein Raubfisch widerstehen. 

 

Der Hecht Gummifisch kann in jeder beliebigen Tiefe geführt werden, einfach absinken lassen und langsam einziehen. Er entfaltet bereits bei langsamster Bewegung sein verführerisches Spiel.

 

Er hat eine Länge von 22 cm und ein Gewicht von 52g, so dass er sich hervorragend werfen und führen lässt.

 

Dieser Hecht Gummifisch ist mit einem scharfen Einzelhaken im Rücken und Drilling am Bauch ausgestattet, also genau da, wo die Raubfische ihr vermeintliches Opfer packen, so dass es mit diesem Hechtköder sehr wenig Fehlbisse geben wird. Dieses Modell hat vor der Schwanzflosse einen zusätzlichen Ring haben. Wenn nötig, kann hier ein zusätzlicher Drilling eingehängt werden.

 

Sie können diese tollen Gummifische auf verschiedene Arten erfolgreich fischen: Zum Beispiel können Sie diese Gummifische einfach auswerfen und langsam einkurbelen ("Durchleiern"). Sie können diese Gummifische aber auch langsam heranzupfen ("Jiggen") oder mit gelegentlichen Spinnstops einholen und den Köder dabei immer wieder auf den Grund aufkommen lassen ("Faulenzen"). Auch das "Schleppen" ist mit diesen Gummifischen erfolgversprechend. Sie sehen also, es ist ein sehr flexibel einsetzbarer Köder.

 

Wir konnten bei unseren Angeltrips u.a. nach Irland und Schweden feststellen, dass die Raubfische besonders Hechte mit außergewöhnlicher Aggressivität auf die Behr Gummiwobbler gebissen haben.

Nach oben