Chris Ackermann Buch Mein Weg - Angelbuch Karpfenangeln

Inhalt
1 Stück


29,95

inkl. MwSt. zzgl. Versand


Lieferzeit 1-3 Tage (Deutschland); 3-7 Tage (Ausland) Informationen zur Berechnung des Liefertermins hier

Chris Ackermann Buch Mein Weg - Angelbuch Karpfenangeln

Das Chris Ackermann Buch mit dem Namen "Mein Weg" ist ein Angelbuch übers Karpfenangeln

Chris Ackermann Buch Mein Weg - Dieses Angelbuch über das Karpfenangeln ist zu Beginn des Jahres 2018 erschienen.

 

MEIN WEG - das Buch Seit mehr als 20 Jahren angelt Chris Ackermann gezielt auf Karpfen - besser gesagt: große Karpfen. Fast genauso lange geht er seinen ganz eigenen Weg abseits der üblichen Vorgehensweise: Chris taucht ab und folgt seinen Zielfischen in ihre Welt. Er findet sie dort, wo sie niemand vermuten würde und fängt sie mit Methoden, die wenige in Erwägung ziehen. Er lernt ihre Verhaltensweisen kennen, studiert die Eigenarten und fängt einen Zielfisch nach dem anderen!

 

Dieses Buch erzählt auf 231 Seiten den Weg eines Ausnahmeanglers und verrät etliche in der Form noch nie vorher veröffentlichte Tipps und Tricks von ihm. Dabei hat Chris die Gabe, seine Geschichten spannend, lehrreich, aber vor allem unterhaltsam zu verpacken. „Mein Weg“ ist - wie der Name schon sagt - ein sehr persönliches, tief gehendes, an manchen Stellen auch kritisches Werk. Sich selbst würde Chris nie als Ausnahmeangler bezeichnen, dafür ist er viel zu bescheiden. Sein einzigartiger Angelstil und die vielen Riesenfische in diesem Buch belegen es dennoch eindrucksvoll.

 

Trotz seiner Erfolge hinterfragt er stets sein eigenes Handeln, vor allem aber die gängige Praxis unter Karpfenanglern allgemein. Wir garantieren Ihnen einige Aha-Effekte!

 

Dieses Buch ist kein Fachbuch und doch bringt es uns mehr bei als die meisten anderen. Denn es verrät, worauf es am Wasser wirklich ankommt und ist von einem geschrieben, der beide Welten kennt - die über und die unter der Wasseroberfläche.

 

Unterstützt wird Chris durch die Gastbeiträge von fünf langjährigen Wegbegleitern: Markus Pelzer, Emir Caro, Christian Finkelde, Marco Beck und Volker Seuß.

 

Nach oben